ZUIDBERG LANDWIRTSCHAFT

Vorgeschläge

Zuidberg stieg auf Platz 64 in de Maak100: Beste Hersteller der Niederlände

Wir sind begeistert zu sehen, dass unser Wachstum nicht unbemerkt geblieben ist...

Lesen Sie weiter ►

Vorgeschläge

Landwirtschaft im Jahr 2030: automatisierte Raupentraktoren​

Der Joker: ein automatisierter elektrischer Traktor mit nur einer Radachse.

Lesen Sie weiter ►

×

INDUSTRIELL

Schau die letzten Industrielle Video an!

ZUIDBERG INDUSTRIELL

Vorgeschlagen

Zuidberg stieg auf Platz 64 in de Maak100: Beste Hersteller Niederlände

Wir sind begeistert zu sehen, dass unser Wachstum nicht unbemerkt geblieben ist; in diesem Jahr sind wir auf der Liste der besten Hersteller in den Niederlanden um 15 Ränge auf Platz 64 aufgestiegen!

Lesen Sie weiter ►

Vorgeschlagen

Ein Getriebe für Serienfertigung wählen – welche Phasen durchlaufen Hersteller?

In diesem Blog erfahren Sie konkret, wie wir Hersteller bei der Wahl eines Getriebes für eine serienmäßige Lieferung unterstützen, beraten und begleiten, und welche Schritte damit verbunden sind.​

Lesen Sie weiter ►

Vorgeschlagen

​Engineering fühlt den Produkten von Zuidberg auf den Zahn​

Hier bei Zuidberg hat jede Abteilung eine eigene Expertise, so auch die Abteilung Engineering. Aber eine der wichtigsten Aufgaben dieser Abteilung ist leicht zu übersehen...

Lesen Sie weiter ►

×

ZUIDBERG LANDWIRTSCHAFT

Schauen Sie die letzten Landwirtschaft Video an!

Installieren Sie die Zuidberg-App

Erhalten Sie Push-Benachrichtigungen von Zuidberg nach der Veröffentlichung von Nachrichtenartikeln oder Produkteinführungen.

40 Years

Zuidberg Transmissions

24 November 2022  |  Lesezeit: 4 minuten

Zuidberg entwirft und fertigt maßgeschneiderte Getriebesysteme: „Wir liefern Lösungen für Antriebsanforderungen, die andere nicht bieten können.“

Zuidberg Transmissions entwickelt, fertigt und liefert Antriebssysteme für eine Vielzahl von Mobilmaschinen und Fahrzeuge. Diese beschränken sich nicht nur auf Landmaschinen. Zuidberg-Getriebesysteme finden auch im Transportwesen, in der Forstwirtschaft, im kommunalen Bereich und Infrastrukturbereich vielseitige Anwendung.

„Wir können Getriebe für alles, was mobil ist, liefern“, erklärt Martin Kalter, Vertriebsleiter OEM bei Zuidberg. „Denn wenn man Agrartechnik wirklich beherrscht – mit der vor 40 Jahren bei Zuidberg alles begann – kann man dieses Wissen auch in anderen Sektoren anwenden. Wir wussten, dass wir auf diesem Gebiet echten Mehrwert bieten konnten. Schließlich verfügen wir über umfassendes Know-how in der Getriebetechnik und sind Spezialisten für Lastschaltgetriebe. Eins plus eins ist zwei: dieses Wissen aus der Landmaschinentechnik ist direkt auf viele andere Bereiche übertragbar.“

Alles zwischen 25 und 700 PS
Zuidberg liefert Standard-Frontzapfwellen, die härteste Tests durchlaufen müssen und daher maximale Qualität bieten. Darüber hinaus ist Zuidberg auf die Entwicklung kundenspezifischer Getriebesysteme spezialisiert, die von einer relativ einfachen Modifikation eines vorhandenen Getriebes oder einer bestehenden Frontzapfwelle bis hin zu einem völlig neuen Antriebssystem reichen. Martin: „Wir haben alles, was wir brauchen, um den gesamten Prozess von der Idee bis zum Serienprodukt für unsere Kunden abzuwickeln.“

Die meisten der von Zuidberg entwickelten Antriebssysteme werden exportiert. Zum Beispiel liefert Zuidberg Lastschaltgetriebe für Futtermischwagen in Amerika. Martin: „Dort ist die Ausrüstung viel größer als hier in den Niederlanden. Diese Futtermischwagen brauchen viel Kraft, um zu starten. Dafür haben wir bei Zuidberg Getriebe entwickelt, die unter Last zwischen zwei Schneckendrehzahlen umschalten und für Leistungen bis zu 350 PS geeignet sind. Wir liefern auch Getriebe für Pushback-Traktoren für Flugzeuge, schwere Forstmaschinen und selbstfahrende Schneefräsen. Natürlich sind unseren Getrieben Grenzen gesetzt, aber für Aufträge mit einem Mindestvolumen von 100 Einheiten pro Jahr verfügen wir jedenfalls über genügend Möglichkeiten und Kapazitäten, um alle Motorisierungen zwischen 25 und 700 PS abzudecken.“

Von der Markteinführung bis zur Serienproduktion
Bevor ein neues Getriebesystem einsatzbereit ist, steht ein komplexer Vorlauf an. Er beginnt immer mit einem Einführungsgespräch. Martin: „Wir besprechen mit dem Kunden zunächst die Anforderungen und Bedingungen. Daraus könnten sich drei verschiedene Szenarien ergeben: wir liefern ein Standard-Getriebe, wir modifizieren ein Standard-Getriebe in einigen Aspekten oder wir entwickeln ein komplett neues, maßgeschneidertes Getriebe.“ Die endgültige Wahl bleibt dem Kunden überlassen. „Wir listen die Vor- und Nachteile jeder Option auf und geben einen Hinweis auf die Kosten sowie die Gesamtentwicklungs- und Lieferzeiten. Gemeinsam erörtern wir auf dieser Grundlage, was die optimale Lösung ist. Wir vereinbaren dann ein Anforderungspaket, das die technischen und kommerziellen Ziele des Getriebes, seine genauen Spezifikationen und das zu durchlaufende Testprotokoll enthält.“

Der Validierungsprozess, zu dem auch das Prüfprotokoll gehört, ist einer der wichtigsten Schritte. Martin: „Wir testen sowohl intern als auch beim Kunden vor Ort. Denken Sie hier zum Beispiel an Funktions- und Dauertests. Erst wenn der Kunde und wir mit dem Ergebnis zufrieden sind, beginnen wir mit der Serienproduktion.“

Elektrische Antriebe und autonome Maschinen
Autonome Maschinen werden in Zukunft eine immer größere Rolle spielen, prognostiziert Martin. „In der Landwirtschaft werden immer mehr autonome Maschinen entwickelt, ob mit oder ohne (Diesel-)Elektroantrieb. Diese Maschinen arbeiten mit Elektromotoren und haben daher sehr unterschiedliche Spezifikationen. Dies stellt unterschiedliche Anforderungen an unsere Getriebe.“

Martin sieht alle Entwicklungen in erster Linie als interessante Herausforderungen. „Die Nutzer haben immer höhere Ansprüche an Funktionalität und Komfort. Infolgedessen nimmt die Nachfrage nach maßgeschneiderten Antriebssystemen weiter zu. Wir bei Zuidberg sind fest entschlossen, entsprechend zu wachsen, um diese Nachfrage weiterhin zu befriedigen.“

Zurück zum Zeitstrahl

Zurück zum Zeitstrahl